Information zum Datenschutz bei Bürkle

Datenschutzerklärung

Abhängig davon wie Sie mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir unterschiedliche Informationen zu Ihrer Person.

Geschäftspartner (Interessent/Kunde/Lieferanten)

Bürkle speichert Kontaktdaten der Ansprechpartner im Warenwirtschaftsystem. Zugriff darauf haben nur Mitarbeiter, die diese Daten nutzen müssen. Rechtsgrundlage hierfür ist das berechtigte Interesse von Bürkle und dem Geschäftspartner zur Vertragsabwicklung. Sollten Sie dieser Verarbeitung widersprechen, können wir den Vertrag ggf. nicht erfüllen. Der Widerspruch sollte daher mit der Nennung des zuständigen Ansprechpartners einhergehen.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten zur zielgerichteten Werbung für unsere Produkte. Dieser Verwendung können Sie jederzeit formlos widersprechen.

Grundsätzlich verbleiben Ihre Daten in unserem Hause. Kataloge werden in unserem Auftrag von der Packen & Schicken Service GmbH, Mutterstadt konfektioniert und an Postdienstleister übergeben. Wir halten unsere Kontaktdaten aktuell und löschen diese nur wenn sie ungültig sind oder wenn Sie dies wünschen.

Webseitenbesucher

Einstellungen und Funktion unserer Website

Diese Website verwendet persistente Cookies um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen (z.B. Log-in, Warenkorb, Spracheinstellungen). Diese Cookies verwenden wir nicht zur Wiedererkennung und verknüpfen sie nicht mit personenbezogenen Daten.
Wir fragen Sie danach ob Sie uns die erweiterte Analyse ermöglichen. Auch dies speichern wie als persistentes Cookie. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Google Dienste

Wir verwenden die nachfolgend aufgeführten Dienste der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google stellt eigene Informationen über ihre Datenverarbeitung bereit: www.google.com/privacypolicy.html

 

Tag Manager

Sofern Sie der erweiterten Analyse zugestimmt haben, wird der Tag Manager geladen. Wir verwenden ihn, um Google Analytics zu verwalten und auszulösen. Der Tag Manager selbst verwendet keine Cookies, erfasst keine personenbezogenen Daten und greift nicht auf solche zu.

Google Analytics

Sofern der Tag Manager geladen wird, lädt dieser Google Analytics nach. Wir haben IP-Anonymisierung aktiviert. Durch den Dienst erhalten wir Informationen über Technologie, Verhalten, Demografische- und Geografische Merkmale der Webseitenbesucher. Diese Informationen können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Bis auf das anonyme Benchmarking haben wir die erweiterten Funktionen von Google Marketing Tools deaktiviert und mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Google Maps

Zur Erzeugung interaktiver Kartenausschnitte verwenden wir die Maps API. Hierbei erfährt Google auch die IP-Adresse, technische Details zum Browser und welche Kartenfunktionen benutzt werden. Google gibt keine Auskunft darüber, ob diese Daten weitergehend genutzt werden.

YouTube

Wir haben YouTube Videos verlinkt und nicht eingebettet. Ihre Daten werden nur übertragen, wenn Sie den Video-Button anklicken.

Zugriffsdaten

Unser Provider speichert Daten über Zugriffe auf die Webseite. Diese Serverlogs werden für sieben Tage gespeichert und automatisiert gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können, sowie zur Fehlersuche.

Polyfill.io

Dieser Service behebt Kompatibilitätsprobleme mit älteren Browsern. Polyfill.io speichert weder Ihre IP-Adresse noch sonstige personenbezogenen Daten.

Bewerber

Ihre Daten werden nur für die Feststellung Ihrer Eignung zur Besetzung von Stellen in der Bürkle GmbH verarbeitet. Wir löschen Ihre Bewerbungsunterlagen erst fünf Monate nach Besetzung der Stelle um uns gegen etwaige Ansprüche verteidigen zu können.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten und sofern anwendbar, auf Datenübertragbarkeit.

Widersprechen Sie einer bestimmten Verarbeitung, so prüfen wir ob wir Ihrem Antrag stattgeben können und informieren Sie über unsere diesbezüglichen Schritte. Es könnte etwa sein, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten dies verhindern.

Sofern Sie eine gegebene Einwilligung widerrufen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich. Dies gilt nicht für Google Analytics, da wir dort einzelne Daten gar nicht zuordnen und dementsprechend auch nicht gezielt löschen können. Selbstverständlich werden aber ab dem Zeitpunkt des Widerrufs keine weiteren Daten an Google gesendet.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Bürkle GmbH. Fragen beantwortet Ihnen unser Datenschutzteam. Dort erreichen Sie auch unseren Datenschutzbeauftragten Olav Seyfarth: datenschutz@buerkle.de

Falls Sie dazu Anlass sehen, können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Für uns zuständig ist das    LfDI BW.

Der Bürkle Katalog für mich

Bürkle Katalog 2020